Kunst - Dickes Bauernpaar zieht ins Schloss ein

Blankenhain.

Eine Bäuerin und ein Bauer, jeweils 2,59 Meter groß und 350 Kilo schwer, erhalten in der kommenden Woche ihren Platz im Freigelände des Deutschen Landwirtschaftsmuseums in Blankenhain. Geschaffen wurde das Paar aus Edelstahl von Michael Fischer-Art, einem Künstler aus Borna. Er fertigte die Figuren im Auftrag des Sächsischen Landeskuratoriums "Ländlicher Raum" (SLK) für das Museum an. Finanziert wurde das Werk durch ein Preisgeld, das das SLK bei einem Wettbewerb gewonnen hatte. Veranstaltet wurde dieser vom Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft. Die Übergabe der beiden Kunstwerke erfolgt am Dienstag, 14 Uhr, an das Museum. (umü)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...