Lokalspitze: Verbrückt

Es ist das Jahr der Brückentage. Erst hatten wir den Tag der Deutschen Einheit an einem Donnerstag und jetzt auch noch den Reformationstag - erneut ein Donnerstag. Da bietet sich doch glatt mal wieder ein verlängertes Wochenende an - quasi ein paar Tage Urlaub außerhalb der Reihe. Wer daheim bleibt, verbringt die freie Zeit heute vielleicht mit einem Einkaufsbummel. Für volle Läden wird in jedem Fall gesorgt sein. Denn unter die Westsachsen werden sich vielleicht auch ein paar Oberfranken mischen, die heute in Bayern Allerheiligen begehen und damit ebenfalls arbeitsfrei haben. (bju)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...