Sachsenmarkt jetzt länger geöffnet

Werdau.

Der Sachsenmarkt hat künftig länger geöffnet. Darauf hat sich der Stadtrat von Werdau auf seiner jüngsten Sitzung geeinigt und dafür die entsprechende Satzung geändert. Hatte der Markt bisher von 8 bis 14 Uhr geöffnet, so können die Händler ab sofort in der Zeit von 9 bis 16 Uhr ihre Waren anbieten. Vorausgegangen waren dem Entscheidungsvorschlag eine Umfrage unter den Händlern im Oktober des Vorjahres sowie ein Gespräch der Gewerbetreibenden am 14. November mit Oberbürgermeister Sören Kristensen (Unabhängige Liste). Die Stadt ist Veranstalter des Sachsenmarktes. An den Veranstaltungstagen, jeweils der zweite Donnerstag im Monat von März bis November, wird festgehalten. Von der Änderung der Öffnungszeiten nicht betroffen sind die anderen Märkte, die auf dem Platz vor dem Rathaus stattfinden. (umü)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.