Werbung/Ads
Menü

Themen:

Verschiedene gesunde Leckereien konnten Besucher am Stand des Vereins "Muht zum Gras" aus Hartmannsdorf kosten.

Foto: Mario HoeselBild 1 / 2

Bilz zu Gast auf der Rochsburg

Nach den Ideen des Naturheilkundlers konnten Besucher gestern im Schlosshof den Gaumen mit gesunder Kost, die Füße mit einer Massage und die Sinne beim Blick auf das malerische Muldental verwöhnen.

Von Babette Philipp
erschienen am 11.06.2018

Rochsburg. Gerald Karte ist bekannt als Bauamtsleiter von Lunzenau. Als solcher war er gestern auf der Rochsburg aber nicht im Dienst. Vielmehr bot der leidenschaftliche Imker eigenen Honig im Schlosshof an. Dort fand gestern der 14. Tag der Gesundheit statt. Gewidmet ist der dem Naturheilkundler Friedrich Eduard Bilz, der im heutigen Peniger Ortsteil Arnsdorf geboren wurde. Penig, Burgstädt und Lunzenau haben sich zur Bilz Gesundheits- und Aktivregion zusammengeschlossen und tragen den Gesundheitstag reihum aus.

Traditioneller Beginn ist der Bürgermeisterwettkampf. Diesmal war gutes Zielen gefragt, denn Lars Naumann (Burgstädt), Thomas Eulenberger (Penig) und Ronny Hofmann (Lunzenau) maßen sich im Bogenschießen. "Zum letzten Mal habe ich als Kind mit Pfeil und Bogen geschossen, natürlich mit einem einfachen Spielgerät, noch nie mit so einem Sportgerät. Am besten getroffen hat Lars Naumann", sagte der Lunzenauer Stadtchef. Er freue sich, dass sich wieder so viele an der Veranstaltung beteiligten.

Neben gesunden Brotaufstrichen gab es unter anderem Marmeladen, Eier und Eierprodukte, Kräuter, Brot und Säfte für die Besucher an den Verkaufsständen. Mit einem Angebot der besonderen Art wartete Margit Aurich, Gästeführerin im Heimat- und Verkehrsverein Rochlitzer Muldental, auf. Sie hatte einen mobilen Barfußweg mitgebracht und bot denen, die über Sand, Kies, Tannenzapfen aber auch Rosenblätter gelaufen waren, eine Fußmassage an. "Das tut unheimlich gut und fühlt sich an wie drei Wochen Urlaub", sagte Heike Schulze aus Mühlau. Wie Margit Aurich betonte, seien dieses Wohlbefinden und die Stimulierung aller Sinne auch umgesetztes Bilz'sches Gedankengut. Auf viel Bewegung an frischer Luft hatten die Organisatoren des Gesundheitstages gesetzt. So startete am Vormittag unter anderem eine Wandergruppe nach Cossen zum Sühnekreuz. Mittags trafen Radfahrer, geführt vom Burgstädter Joachim Zwinscher, im Schlosshof ein. Losgefahren in Burgstädt, nutzten sie die Pause, um sich zu stärken und umzuschauen. "Wir sind durch eine schöne Landschaft gekommen und auch durch Arnsdorf", sagte Peter Brandt, der seine Enkel Lukas (7) und Leon (10) mitgebracht hatte. "Die haben ordentlich in die Pedale getreten, obwohl es ganz schön bergig war", so Christine Kußmann. Die 79-Jährige hatte schon beim Start einige Kilometer in den Beinen, denn sie kommt aus Limbach-Oberfrohna. "Und dahin muss ich dann, wenn wir nach Burgstädt fahren, auch wieder zurück. So 50 bis 60 Kilometer werden schon zusammen kommen", sagte sie. Zwarlasse sie sich unterstützen, denn sie fahre ein E-Bike. "Aber treten muss man auch bei dem." Ehe es an die Rückfahrt ging, führte Zwinscher seine Truppe durch das Schloss. "Und euch erkläre ich dann, wie früher hier die Ritter gekämpft haben", sagte er zu den Jungs, die sich erst einmal eine Limonade schmecken ließen.

 
Seite 1 von 2
Bilz zu Gast auf der Rochsburg
Der Vater der volkstümlichen Naturheilkunde
 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 21.06.2018
90Grad Photography
Essbare Stadt Andernach

Andernach (dpa/tmn) - Nur wenige Schritte geht Sylvia Schwitalla am Stadtgraben hinab, dann steht die Gästeführerin mit ihrer Besuchergruppe vor einer Wiesenkulisse. Wildkräuter haben sich am Hang angesiedelt: Salbei, Lichtnelke und Natternkopf, dazu sorgen Margeriten und Kornblumen für farbige Tupfer. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 12.06.2018
Bettina Junge
Suche nach mutmaßlich Bewaffnetem bei Chemnitz - Bilder vom Dienstag

Die Polizei fahndet nahe Chemnitz seit Sonntagnachmittag nach einem mutmaßlich Bewaffneten. Seine Ex-Freundin und deren Familie wurden in Sicherheit gebracht. ... Galerie anschauen

 
  • 07.06.2018
Code Unique Architekten GmbH Dresden
Entwürfe für neue Oberschule in Chemnitz

Ein modernes Haus des Lernens für rund 600 Oberschüler: Der Siegerentwurf für die neue Schule an der Hartmannstraße in Chemnitz. Die Jury spricht von einer optisch eleganten Idee. Alle eingereichten Entwürfe sind bis 21. Juni in der Alten Hartmannfabrik zu sehen. ... Galerie anschauen

 
  • 07.06.2018
Andreas Kretschel
Vierter Unfall an Glauchauer Kreuzung

Am Donnerstagnachmittag ist es auf der S 288 Kreuzung Höckendorf und der Meeraner Straße in Glauchau erneut zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Das war der vierte Unfall innerhalb von zwei Wochen. ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Rochlitz
Do

27 °C
Fr

15 °C
Sa

13 °C
So

16 °C
Mo

22 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Rochlitz und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Rochlitz

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09306 Rochlitz
Markt 10
Telefon: 03737/49490
Öffnungszeiten:
Mo/Di/Do 9:00-13:00 Uhr und 14:00-17:30 Uhr
Mi/Fr: 9:00-13:00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm