Werbung/Ads
Menü

Themen:

Kreisbehörde stellt Plan für ambulantes Zentrum fertig

Wie viel der Umbau des Rochlitzer Krankenhauses kosten wird ist weiter offen

Von Franziska Pester
erschienen am 17.05.2018

Rochlitz/Mittweida. Im mittelsächsischen Landratsamt treibt man die Planungen für den Aufbau eines Pflege- und Gesundheitszentrums im ehemaligen Rochlitzer Krankenhaus voran. Auch die Weiterentwicklung des Standortes Mittweida der kreiseigenen Krankenhausgesellschaft LMK wird vorbereitet. Zu Details hält sich die Kreisverwaltung aber trotz Nachfrage weiter bedeckt.

Die Pläne für den Standort Rochlitz würden derzeit finalisiert, heißt es. Derzeit führe man Gespräche mit einem Partner, teilte Kreissprecher André Kaiser mit. Wer dieser Partner ist, ließ er offen. "Für den Standort Mittweida werden nun Architekten und Planer beispielsweise beauftragt", so Kaiser weiter. An diesen Punkten werde intensiv gearbeitet, der Prozess brauche aber Zeit.

Offen lässt die Landkreisverwaltung weiterhin die Frage, wie die 15 Millionen Euro, die Mittelsachsen Ende April aus dem Krankenhausstrukturfonds bekommen hat, konkret eingesetzt werden sollen und wie viel Geld jeweils nach Mittweida und Rochlitz fließen wird. Das Geld stammt je zur Hälfte von Bund und Land und wurde einerseits für den Abbau stationärer Kapazitäten in Rochlitz gezahlt und andererseits für die Weiterentwicklung des LMK-Standortes Mittweida. Auch die Frage, wie viel der Aufbau eines Pflege- und Gesundheitszentrums in Rochlitz Schätzungen zufolge kosten wird, blieb offen. "Wir werden offensiv kommunizieren, sobald die einzelnen Komponenten mit konkreten Zahlen untersetzt werden können und Gespräche mit einem entsprechenden Ergebnis abgeschlossen worden sind", so Kaiser.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 20.05.2018
Christof Heyden
850-Jahr-Feier in Berbersdorf und Schmalbach

Mit einem von Traktoren der Technikgeschichte bestimmten Festumzug erlebten Berbersdorf und Schmalbach (Landkreis Mittelsachsen) am Pfingstsonntag den Höhepunkt ihrer 850-Jahr-Feier. ... Galerie anschauen

 
  • 17.05.2018
Falk Bernhardt
Verlassene Orte in Mittweida

Hochschule Mittweida und "Freie Presse"?wollen es wissen: Was verbirgt sich hinter den Fassaden von sogenannten "Lost Places"?-?also verlassenen oder gar in Vergessenheit geratenen Orten in der Stadt. ... Galerie anschauen

 
  • 26.04.2018
Roland Halkasch
Feuerwehrfahrzeug auf B101 verunglückt

Auf der B101 in Mittelsachsen ist am Donnerstagfrüh ein Feuerwehrfahrzeug verunglückt. ... Galerie anschauen

 
  • 29.03.2018
Schluchtensteig Schwarzwald
Deutschland-Reise: Wandern auf dem Schluchtensteig

Waldshut (dpa/tmn) - Ab der Wutachmühle bis zur Schattenmühle nördlich von Bonndorf macht der Schluchtensteig seinem Namen alle Ehre. Immer wieder gehen die Felswände am Rande des Wegs steil in die Höhe. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Rochlitz
Mi

21 °C
Do

22 °C
Fr

24 °C
Sa

24 °C
So

25 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Rochlitz und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Rochlitz

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09306 Rochlitz
Markt 10
Telefon: 03737/49490
Öffnungszeiten:
Mo/Di/Do 9:00-13:00 Uhr und 14:00-17:30 Uhr
Mi/Fr: 9:00-13:00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm