Werbung/Ads
Menü
Bald können Häuslebauer an der Erweiterungsfläche des Baugebiets "An der Eiche" loslegen. Die meisten Leitungen liegen schon in der Erde. Die Preise der Grundstücke ziehen bereits ordentlich an.

Foto: Ellen Liebner

Bauland in Top-Lagen wird teurer

Im Plauener Eigenheimstandort "An der Eiche" steigen die Grundstückspreise. Doch auch andere Flächen sind begehrt.

Von Gunter Niehus
erschienen am 12.09.2017

Plauen. Das teuerste Grundstück im Vogtland ist jenes der Plauener Stadt-Galerie - oder eine Fläche direkt daneben. So jedenfalls lautet die Einschätzung von Uwe Lang, der beim Landratsamt für Kataster und Geoinformation zuständig ist. Wer in der besten Lage nahe der Zentralhaltestelle Tunnel eine Fläche kaufen will, muss dort 295Euro pro Quadratmeter einplanen.

Gestern stellte Lang die aktuellen Bodenrichtwerte im Vogtlandkreis vor. Zur Berechnung wertet seine Behörde sämtliche Grundstücks-Kaufverträge aus, die innerhalb des Kreises abgeschlossen werden. Eines der Ergebnisse war die absolute Ausnahmestellung der Plauener Innenstadt. Auf Platz zwei folgt mit großem Abstand die Auerbacher Innenstadt mit 86Euro pro Quadratmeter.

Eine Verpflichtung stellen diese Preise natürlich für keinen dar. "Jeder kann sein Grundstück auch für mehr oder für weniger Geld veräußern, wenn er einen Käufer findet", betont Lang. "Aber unsere Erfassung gibt schon ein recht gutes Bild der Lage auf dem Immobilienmarkt." Dadurch können er und seine Leute präzise einordnen, wo Häuslebauer gute Chancen auf moderate Preise für ein Grundstück haben. Am Coschützer Gänsemühlenweg schlägt der Quadratmeter mit 22Euro zu Buche, an der Adorfer Dr.-Johannes-Walter-Straße kostet er 35Euro, in Neumark an der Zechenstraße sind es 55Euro, genauso viel wie an der Treuener Weststraße.

Diese Werte sind halbwegs stabil. Doch dies gilt durchaus nicht für alle Neubaugebiete im Vogtlandkreis. Im Plauener Neubaugebiet "An der Eiche" steigen die Preise. Zum Stichtag Ende des vergangenen Jahres kostete der Quadratmeter im schon bestehenden Teil von "An der Eiche" durchschnittlich 66Euro. Zurzeit wird dieses Gebiet allerdings erweitert. "Bei diesen neuen Grundstücken liegen die Preise schon bei 70 Euro", sagt der Leiter des Amts für Kataster und Geoinformation.

Und noch ein Trend kam bei der Auswertung aller Kaufverträge heraus: Die Preise für land- und forstwirtschaftliche Flächen steigen steil an. "Dies liegt zum Teil daran, dass durch die zunehmende Wohnbebauung gutes Ackerland knapp wird", so Uwe Lang. Außerdem sei durch die anhaltend niedrigen Zinsen Wald längst eine interessante Kapitalanlage. Die Quadratmeterpreise für gute Grünflächen hätten sich in den vergangenen zehn Jahren sogar fast verdoppelt.

Wird also demnächst Bauland wieder in Felder umgewandelt? Damit ist eher nicht zu rechnen. 2012 kostete der Quadratmeter Acker bei Schöneck 34 Cent. 2016 - da war es Bauland, und Strom und Wasserleitungen lagen auch schon in der Erde - musste man 37Euro zahlen.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 16.11.2017
Christian Schubert
Schöneck: Verunglückter Betonmischer wird geborgen

Schöneck. Der Bergung des in der Skiwelt Schöneck verunglückten Betonmischers ist seit Donnerstag, 7.30 Uhr im Gange - und gestaltet sich wie erwartet schwierig. ... Galerie anschauen

 
  • 16.11.2017
Ellen Liebner
Altchrieschwitz : Scheune geht in Flammen auf

Plauen. Knapp drei Jahre nach der Aufsehen erregenden Brandserie in Altchrieschwitz hat es in dem Plauener Stadtteil erneut einen Großbrand gegeben. ... Galerie anschauen

 
  • 09.11.2017
Ellen Liebner
Morgenmagazin sendet aus Plauen

Die erste Live-Schalte aus Plauen ging um 5.58 Uhr los: Am Donnerstag sendete das ZDF-Morgenmagazin aus der Spitzenstadt und erinnerte an die Friedliche Revolution von 1989. ... Galerie anschauen

 
  • 06.11.2017
Matthias Balk
SEK überwältigt Geiselnehmer im Jugendamt

Pfaffenhofen (dpa) - Eine stundenlange Geiselnahme im Jugendamt von Pfaffenhofen an der Ilm ist am Montag weitgehend unblutig zu Ende gegangen. Spezialeinsatzkräfte der Polizei überwältigten den mutmaßlichen Täter am Nachmittag mit einer Elektroschockpistole. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Plauen
Mi

7 °C
Do

11 °C
Fr

12 °C
Sa

11 °C
So

3 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Plauen und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Plauen

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Die aktuellen Angebote von Ihrem Media Markt Plauen

Immer die passende Media Markt Leistung!

 
 
 
 
Online Beilagen

Black Shopping Week - bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08523 Plauen
Postplatz 7
Telefon: 03741 408-0
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9.00 - 18.00 Uhr
Sa. 9.00 - 12.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm