Mit Stipendium in die USA

Aue/Schwarzenberg.

Wer schon immer mal über den Großen Teich wollte, dem bietet das Parlamentarische Patenschaftsprogramm des Deutschen Bundestags die Chance auf ein Stipendium für ein Auslandsjahr 2021/2022 in den USA. Darauf weist der CDU-Bundestagsabgeordnete Alexander Krauß aus Schneeberg sowohl Schüler als auch junge Berufstätige und Auszubildende aus dem Erzgebirge hin. "Als Stipendiaten leben jungen Menschen in Gastfamilien, besuchen Schulen, absolvieren Praktika in Betrieben und sind Botschafter für die politischen und kulturellen Werte unseres Landes. Ebenso ist dies eine tolle Möglichkeit, Sprache und Kultur des anderen Landes kennenzulernen", so Krauß. Bewerbungen seien bis zum 11. September möglich. Alle weiteren Informationen und Formulare sind im Internet zu finden. (kjr)www.bundestag.de/ppp

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.