Bewohner und Räte kritisieren Neuregelung zur Hausverwaltung

In Seiffen wurde beschlossen, die Betreuung kommunaler Geschäfts- und Wohnhäuser im Spielzeugwinkel auszulagern. Das sorgt für Kritik in den Nachbarkommunen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...