Mittelalter steht im Fokus

Auf der Burg Scharfenstein hingen am Dienstag die Augen von Mädchen und Jungen gebannt an den Lippen des Museumspädagogen Martin Kreß (r.) und ruhten auf seinen Händen, als er ihnen von Aderlässen erzählte. Die jungen Besucher informierten sich über das Leben im Mittelalter, nachdem sie sich zunächst als Ritter, Burgfräulein, Bauer, Bäcker, König oder Mönch eingekleidet hatten. Martin Kress führte die Besucher durch die Ausstellung "Abenteuer Mittelalter", vorbei an liebevoll gestalteten Stationen wie einer Handwerkergasse oder einer Burganlage. "Mir hat es großen Spaß gemacht, vor allem, dass ich ein Ritter sein durfte", sagte Louis Urban aus Scharfenstein, der die Burg mit seinem Vater Ivo besuchte. (dit)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...