Polizeikontrolle - Mit 1,16 Promille am Steuer erwischt

Marienberg.

Bei einer Verkehrskontrolle am Samstagmorgen auf der Äußeren Wolkensteiner Straße in Marienberg ist der Polizei ein angetrunkener Autofahrer ins Netz gegangen. Beim Gespräch mit dem 32-jährigem Renaultfahrer sei den Beamten eine Alkoholfahne entgegengeweht, berichtet die Polizeidirektion Chemnitz. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht. Testergebnis: 1,16 Promille. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen und seinen Führerschein abgeben. Die Beamten nahmen eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr auf. (mik)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...