Welterbe per Bahn entdecken

Schwarzenberg/Annaberg.

"Welterbe erfahren" heißt es zum Start in die Fahrtsaison bei der Erzgebirgischen Aussichtsbahn diesen Sonnabend und Sonntag. Statt historischer Wagen verkehren coronabedingt moderne Triebwagen der Erzgebirgsbahn zwischen Schwarzenberg und Annaberg-Buchholz. Abfahrt ist 9.02, 12.02 und 15.02 Uhr am Bahnhof Schwarzenberg. Die Rückfahrten ab Annaberg-Buchholz starten 10.16, 13.16 und 16.25 Uhr. Unterwegs lassen sich verschiedene Bestandteile der Welterberegion Erzgebirge entdecken, so die Orgelpfeifen in Scheibenberg. Beliebt ist zudem das Museumsdepot auf dem Bahnhof in Schwarzenberg, das an beiden Tagen von 8.30 bis 15 Uhr geöffnet hat. Außerdem locken in Annaberg und in Schwarzenberg Führungen Besucher in die Altstädte. (af)

www.erzgebirgische- aussichtsbahn.de

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.