140 Besucher auf virtueller Plattform

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Mehr als 140 Besucher haben sich auf der virtuellen Plattform zum Job- und Karrieretag in Mittelsachsen umgeschaut. Ihre Anliegen konzentrierten sich hauptsächlich auf konkrete Stellenangebote der 41 Aussteller, teilte das Landratsamt mit. Die Branchen Finanzwesen, Gesundheit und Soziales sowie Elektrotechnik seien am gefragtesten gewesen. Auch für einen individuellen Messerundgang nutzten Interessenten den Chat und ließen sich von den Messeorganisatorinnen Caroline Mitev und Romy Lages live durch den virtuellen Job- und Karrieretag führen. "Dank der direkten Rückmeldung in Bild und Ton sowie der Möglichkeit, live in die virtuelle Messe zu wechseln, haben wir online etwas Messeflair schaffen können", erklärt Kerstin Kunze, Leiterin des Referates Wirtschaftsförderung. "Künftig sollen Chat-Tage ergänzend zu real stattfindenden Messen den Unternehmen die zusätzliche Chance bieten, mit Fachkräften und Berufseinsteigern ins Gespräch zu kommen." (bk)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.