917 freie Lehrstellen in Mittelsachsen

Berufsberater stehen weiterhin zur Verfügung - Kontakt per Telefon oder E-Mail

Freiberg.

Seit Mitte März sind die Türen der Agentur für Arbeit Freiberg auf Grund der Kontaktbeschränkung zur Eindämmung der Coronapandemie geschlossen. Eine persönliche Beratung kann derzeit weder in der Schule noch in der Arbeitsagentur erfolgen. "Die Berufsberatung ist aber weiterhin für die Jugendlichen erreichbar. Per E-Mail oder über unsere Servicerufnummer können jederzeit Fragen gestellt oder ein telefonisches Gespräch vereinbart werden," erklärt Arbeitsagenturchefin Susan Heine. "Wir möchten die Jugendlichen auch in dieser schwierigen Zeit beim Übergang von der Schule in den Beruf beraten und unterstützen. Ich empfehle allen, die aktuell noch eine Lehrstelle für den Herbst suchen, mit unseren Berufsberatern Kontakt aufzunehmen", so Heine weiter.

Aktuell stehen in Mittelsachsen noch 917 freie Lehrstellen zur Besetzung zur Verfügung. Dem stehen laut der Arbeitsagentur 698 Jugendliche, die noch einen Ausbildungsplatz suchen, gegenüber. (bk)

Kontakt zur Berufsberatung: Hotline der Agentur für Arbeit Freiberg 03731 489-100 von 8 bis 18 Uhr sowie per Mail Freiberg.151-Berufsberatung-vor-dem-Erwerbsleben@arbeitsagentur.de www.arbeitsagentur.de/freiberg

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.