Auf der A 4 kracht es erneut

Berbersdorf.

Auf der Autobahn 4 ist es am Freitagabend erneut zu einem Verkehrsunfall gekommen. Wie die Polizei informiert, hatte ein 22-Jähriger gegen 20 Uhr kurz nach der Anschlussstelle Berbersdorf in Fahrtrichtung Chemnitz mit seinem Lastwagen vom mittleren Fahrstreifen in den linken Fahrstreifen wechseln wollen. Dabei habe er den herannahenden Auto eines 36-Jährigen übersehen und es sei zum Zusammenstoß gekommen. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 13.000 Euro. Verletzte seien durch den Unfall nicht zu beklagen gewesen. (jan)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...