Einbrüche - Dieb vergisst seinen Personalausweis

Freiberg.

Leichtes Spiel für die Polizei: Ein 23-Jähriger hat bei einem Einbruch am Sonntag in eine Schule an der Tschaikowskistraße in Freiberg seinen Personalausweis liegen gelassen. Laut Polizei war der Mann am frühen Nachmittag in die Schule eingedrungen, hatte mehrere Türen aufgebrochen und Räume durchsucht. Dabei wurde er durch Zeugen überrascht. Ihm gelang die Flucht - jedoch ließ er seinen Personalausweis liegen. Laut Polizei soll der 23-Jährige bereits am Samstagnachmittag über den Balkon in eine Wohnung an der Karl-Kegel-Straße eingebrochen sein. Dort stahl er Bargeld sowie eine Spardose und Lebensmittel. Eine Zeugin konnte Hinweise zur Identität des mutmaßlichen Täters beisteuern. Gegen ihn wird wegen Einbruchsdiebstahls in mehreren Fällen ermittelt. (bk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...