Einsatz - Wehr löscht Pkw und Böschung

Oberlichtenau/Frankenberg.

Einen brennenden Pkw hat die Frankenberger Feuerwehr auf der A 4 etwa zwei Kilometer vor Oberlichtenau löschen müssen. Laut Wehrleitung stand beim Eintreffen der Wehr am Sonnabend gegen 21.55Uhr ein Ford in Flammen. Die Insassen hätten noch den Anhänger abkoppeln können. Allerdings hatte sich der Brand laut Feuerwehr bereits auf die Böschung ausgebreitet. Durch einen massiven Löscheinsatz sei es gelungen, sowohl die Böschung als auch das Fahrzeug zu löschen. Während des Einsatzes sei noch der Tank des Ford geplatzt und die Flammen seien erneut aufgelodert. Aber auch das hätten die Kameraden schnell im Griff gehabt. Etwa eineinhalb Stunden habe der Einsatz gedauert. (ug)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...