Fahranfänger verliert Kontrolle

Frauenstein.

Mit dem Schrecken davon gekommen ist ein 18-Jähriger bei einem Unfall in Frauenstein. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war der Jugendliche mit seinem Mercedes am Samstag auf der Freiberger Straße stadteinwärts unterwegs. An der Zufahrt zu einem Sportplatz verlor er 18.50 Uhr aus unklarer Ursache die Kontrolle über das Auto, so Polizeisprecher Andrzej Rydzik. Der Pkw durchbrach einen Zaun und blieb auf dem Grundstück stehen. Der Schaden summiert sich auf gut 7500 Euro. (grit)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.