In einer Woche zum Kunststück

Junge Artisten haben die Freiberger Heubnerhalle am Samstagvormittag in eine kleine Manege verwandelt. 22 Jungen und Mädchen zwischen 7 und 16 Jahren lernten in der zweiten Herbstferienwoche unter Anleitung der Zirkuspädagogen Lorenzo Cinotti (im rechten Bild, rechts), Yaèllè Dorison und Steffen Lewandowski im Kibu-Freizeittreff "Ganze Welt" zum Beispiel Kugellauf (linkes Bild), Diabolo, Jonglage, Clownerie und Akrobatik - alles unter dem Motto "Zusammen halt!". Die Teilnehmer kamen etwa aus Freiberg, Halsbrücke und Zethau. Zum großen Auftritt durften die jungen Künstler 35 Minuten lang ihr Können ihren Familien und Freunden vorstellen. (mer )

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...