Mopedfahrer und Sozia schwer verletzt

Brand-Erbisdorf.

Bei dem schweren Unfall am Montagabend auf der B 101 in Brand-Erbisdorf sind ein 17-jähriger Mopedfahrer und seine 16Jahre alte Sozia schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war ein 43-jähriger Seatfahrer, der in Richtung Großhartmannsdorf fuhr, nach links in eine Grundstückseinfahrt abgebogen. Dabei stieß der Pkw mit dem entgegenkommenden, in Richtung Freiberg fahrenden Moped Simson zusammen. Durch den Anstoß stürzte die Mopedbesatzung. Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf etwa 8000 Euro, teilte die Polizei weiter mit. Die Bundesstraße war an der Unfallstelle längere Zeit gesperrt. (bk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...