Polizei stellt Mopeddiebe

Freiberg.

Die Polizei hat am Samstag gegen 3.30 Uhr drei 15-Jährige gestellt, die im dringenden Verdacht stehen, im Freiberger Wohngebiet Wasserberg ein Moped gestohlen zu haben. Wie die Polizeidirektion informiert, sei ein Zeuge in der Tschaikowskistraße durch laute Geräusche wach geworden. Beim Blick aus dem Fenster habe er drei Unbekannte bemerkt, die ein abgestelltes Mopeds des Herstellers "Nova Motors" entwendeten und auf einen nahegelegenen Parkplatz schoben. Als die drei Unbekannten den 60-Jährigen bemerkten, so die Meldung, seien sie in Richtung Forstweg geflüchtet. Alarmierte Polizeibeamte hätten das Trio in der Olbernhauer Straße festgestellt. Gegen die Tatverdächtigen werde wegen besonders schweren Diebstahls ermittelt. (jan)

Bewertung des Artikels: Ø 3 Sterne bei 1 Bewertung
4Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 0
    1
    Interessierte
    08.07.2019

    Ach deshalb vergnügen die sich mit anderen Sachen .....

  • 1
    1
    Blackadder
    08.07.2019

    @Interessierte: Unter 18 dürfen die in der Zeit aber nicht in Clubs gehen!

  • 1
    3
    Interessierte
    08.07.2019

    Viele Jugendliche , junge Männer gehen um 1 Uhr aus dem Haus , um diese Zeit wird es wohl erst richtig interessant in der Stadt .....

  • 3
    0
    Juri
    08.07.2019

    Na so was auch! Wer lässt denn 3.30 Uhr, Kinder noch auf die Straße?



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...