Preise für schönste Kinder-Gärten

Mulda/Oederan/Freiberg.

Zu den 30 schönsten Kinder-Gärten in Sachsen gehören drei aus Mittelsachsen: die integrierte Naturkita des Oederaner Kitz, das Naturkinderhaus Mulda und der Kindergarten Löwenzahn aus Freiberg. Kultusstaatssekretär Herbert Wolff zeichnete die Kitas am Dienstag in Dresden aus. Sie können sich über jeweils 400 Euro freuen und sind zudem für die zweite Stufe des Wettbewerbs qualifiziert. Die Preisträger haben laut Herbert Wolff "besonders kreative Projekte eingereicht, mit denen sie ihre Außenanlagen zu naturnahen Lern- und Wohlfühloasen erblühen lassen wollen". In Stufe 2 des Wettbewerbs werden zehn Kitas mit 1000 Euro ausgezeichnet. Die drei Landessieger erhalten am Ende jeweils 2500 Euro. (bk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...