Sparkasse - Stiftung fördert Theaterbesuche

Freiberg.

Tausche Klassenzimmer gegen Theat-Erleben: Das Projekt der Sparkassen-Stiftung für Kunst und Kultur wird fortgesetzt. Schulklassen können sich jetzt darum bewerben, teilt die Sparkasse Mittelsachsen mit. Für zwei Vorstellungen im Theater in Freiberg sind demnach noch Plätze zu haben: am 12. September, 11 Uhr "Der Vorname" sowie am 2.Oktober, 14.30 Uhr "Reineke Fuchs". Beide Vorstellungen sind für Schüler der 8. bis 12. Klassen geeignet. Die Sparkassen-Stiftung übernimmt die Hälfte der Kosten für die Theaterkarte, sodass pro Schüler 2Euro Eigenanteil aufzubringen sind. Auch für die Fahrtkosten gibt es eine Förderung. Seit 2009 fördert die Sparkassen-Stiftung den Besuch von Schulklassen im Mittelsächsischen Theater in Freiberg und auf der Seebühne Kriebstein. Seither haben mehrere tausend Schüler das Angebot genutzt. (bk)

www.sparkassenstiftungen- mittelsachsen.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...