Tänzer für Berlin und den Mond gesucht

Casting findet kommenden Montag im Freiberger Theater statt

Freiberg.

Im Sommer bringt das Mittelsächsische Theater auf der Seebühne Kriebstein Paul Linckes Operette "Frau Luna" heraus, die die Besucher sowohl nach Alt-Berlin wie auf den Mond führt. Für diese Inszenierung werden noch Tänzerinnen und Tänzer fürs Extra-Ballett gesucht, teilt Pressedramaturg Christoph Nieder mit. Ein Casting findet am Montag, den 1. April um 18 Uhr im Theater statt. Interessenten können sich beim Pförtner am Bühneneingang in der Borngasse melden. Auch Statisten für die aufwändige Seebühnenoperette sind laut Nieder noch willkommen. (bk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...