Unterwegs im Tharandter Wald

Tharandt.

Im Rahmen der Winterwanderwoche des Tourismusverbandes Erzgebirge findet am Samstag im Geopark Sachsens Mitte eine geführte Tour zum Thema "Sandstein, Gneis und Pechstein bricht ..." statt. Die Rundwanderung zur Geologie des Tharandter Waldes führt von Kurort Hartha aus zur Ernemannhütte, über Klingenquell, Spechtshausener Schweiz, Ascherhübel mit Hexenhäusel, Kugelpechsteine, Forstamt, Preußenschanze zur Hartheberg-Glocke und wieder zurück. Wie Gästeführer Rolf Mögel weiter mitteilt, ist auf der etwa 7 Kilometer langen Tour ein Imbiss am Waldrand geplant. (bk)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.