Auszeichnung - Joker im Ehrenamt für Mittelsachsen

Sachsenburg/Mittweida.

Die Auszeichnung "Joker im Ehrenamt" ist gestern Nachmittag in Dresden von Sportminister Roland Wöller und dem Präsidenten des Landessportbundes Sachsen, Ulrich Franzen, an 44 Frauen und Männer aus Sachsen verliehen worden. Auch Ehrenamtler aus mittelsächsischen Vereinen wurden gewürdigt. Zu den Geehrten gehört Schwimmtrainerin Anke Mehnert von der DLRG Mittelsachsen/Sachsenburg sowie ein Vertreter der Kanuten des SKSV Mittweida. Weitere "Joker" gingen an Vertreter der SG Oberlichtenau sowie des SV Clausnitz. (fa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...