Neues Spielgerät für Erlauer Kita

Erlau.

Die Erlauer Kindertagesstätte soll ein neues Spielgerät bekommen. "Das alte aus Holz musste gesperrt werden", sagt Bürgermeister Peter Ahnert (parteilos). Ein Sachverständiger habe etliche Mängel an der in die Jahre gekommenen Anlage festgestellt. Diese sei zwischenzeitlich abgebaut und eine neue bestellt worden. Durch die Lieferzeit von mehreren Wochen rechne die Gemeinde mit dem Aufbau des neuen Spielgerätes, das haltbarer als sein Vorgänger sein soll, frühestens im September. Es kostet rund 10.000 Euro. Die Gemeinde finanziert es mit rund 6000 Euro, der Rest sind Fördermittel. (ule)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...