100 Tage Bürgermeister von Penig: André Wolf wünscht sich mehr offene Diskussionen

Fast 100 Tage im Amt: Penigs Bürgermeister André Wolf will Bürger intensiver in Entscheidungen einbeziehen

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 0
    2
    VaterinSorge
    06.02.2021

    Ein guter Junge der André. Ich wünsche mir für Penig und seine Bürger, dass Ihr weiter gemeinsam am Ball bleibt und genau wie im Artikel beschrieben, das Städtchen und seine Gemeinden ausbaut. Ihr habt tolle Menschen, eine gute Infrastruktur, super Kitas und Schulen, Top- Gewerbeverein, ausbaubare Verkehrsanbindungen und hervorragende Kooperationsmöglichkeiten zu umliegenden Mittelzentren mit ihren Ortschaften.