11,5-Millionen-Projekt sorgt für klares Wasser in Penig

Mit dem ersten Spatenstich hat gestern die Erweiterung der Kläranlage in Amerika begonnen. Es ist die bislang größte Einzelinvestition in der Geschichte des Abwasserzweckverbandes.

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    0
    maedler
    06.11.2018

    Ein Fotograf der "Freien Presse" war an diesem Tag vor Ort. Bei dem Foto könnte man denken es waren keine Menschen beim "symbolischen Spatenstich" dabei.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...