18-jährige Fahrerin leicht verletzt

Obergräfenhain.

Eine 18-jährige Autofahrerin ist am Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall nahe Obergräfenhain leicht verletzt worden. Nach Polizeiangaben war sie auf der B 175 in Richtung Rochlitz unterwegs. Etwa 500 Meter vor dem Ortseingang geriet ihr Auto auf regennasser Fahrbahn ins Rutschen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb in einem angrenzenden Grundstück auf der Seite liegen. Die Frau wurde durch die Feuerwehr aus dem Pkw befreit. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf insgesamt rund 2000 Euro. Die Bundesstraße war für etwa 30 Minuten voll gesperrt. Danach wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Im Einsatz waren 22 Feuerwehrleute der Wehren Lunzenau, Elsdorf, Penig und Langenleuba-Oberhain mit fünf Fahrzeugen. (ule)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...