Abkühlung für siegreiche Kleinfeldfußballer bei Dorffest in Döhlen

Sportlich ist es am Wochenende beim Dorffest in Döhlen zugegangen. So wurde am Samstag mit dem Bambini-Fußball-Turnier gestartet. Dabei hatte die SG Döhlen, die das Dorffest organisiert, kein Team am Start. Die Ehre des Dorfes rettete aber Lennard Gramm. Der Döhlener Nachwuchsfußballer wurde bester Tormann des Turniers. Am Nachmittag stand das Saisonabschlussspiel der Kleinfeldfußballer zwischen Döhlen und Breitenborn auf dem Plan. Das gewannen die Gastgeber mit 7:4. Sie beendeten die Saison ohne Niederlage, mit Gewinn der Meisterschaft. Dafür gab's eine Abkühlung (Bild). Erstmals konnte das bunte Treiben von oben beobachtet werden - mithilfe eines Hubsteigers. Zu den Höhepunkten gehörte der Auftritt der Milkauer Schalmeien. Nico Schreier vom Vorstand der SG: "Wir sind zufrieden. Die Organisation hat geklappt."

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...