AOK sammelt Geld für Diakonie

Rochlitz.

Die Krankenkasse AOK für Sachsen und Thüringen veranstaltet auf der Rochlitzer Schlossweihnacht am Sonntag, den 15. Dezember eine Spendenaktion. Wie die Regionalgeschäftsführerin Anja Dietel mitteilte, können Besucher des Weihnachtsmarktes an diesem Tag das Maskottchen der Versicherung, einen kleinen Drachen, gegen 5 Euro als Plüschtier erwerben. "Mit dieser Aktion möchten wir möglichst viel Geld für das Diakonische Werk in Rochlitz mit Haus Bethanien sammeln", so Dietel weiter. Das gesammelte Geld soll mit weiteren Geschenken noch am selben Tag der Diakonie überreicht werden. (cbo)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...