Auto beschädigt und weggefahren

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Königshain-Wiederau.

2500 Euro Schaden hat ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug an einem an einem in Wiederau abgestellten VW Crafter angerichtet. Anschließend verließ er den Unfallort. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfalls zwischen vergangenem Donnerstag gegen 18 Uhr und Samstag gegen 7.45 Uhr. Der Fahrzeug war an der Straße zur Kaufhalle geparkt. Der Verursacher war vorn links an den VW geprallt, hatte diesen etwa 40 Zentimeter nach hinten geschoben und im Bereich des Kotflügels und der Stoßstange erheblich beschädigt. Wer Angaben zum Unfallverursacher machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. (bp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.