Bagger bricht Brücke ab

Schaufel um Schaufel verschwindet die alte Brücke in Göhren. Mitarbeiter der Erlauer Baufirma M. Wolff haben den Überbau des Bauwerks am Waldcafé bereits abgerissen. Nun geht es den Widerlagern an den Kragen. Laut Michael Fanslau vom Wechselburger Bauamt sollen bereits in der kommenden Woche erste Fertigteile für die neue Querung gesetzt werden. Bis Mitte November werden die Arbeiten voraussichtlich dauern. Das Projekt schlägt mit rund 205.000 Euro zu Buche, wobei die Gemeinde eine Finanzspritze in Höhe von 184.000 Euro erhält. Damit Fußgänger trotzdem über die Schlucht wechseln können, wurde eine provisorische Brücke errichtet. (acr)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.