Beleuchtung bei Nacht auf Prüfstand

Geringswalde.

Der Geringswalder Linke-Kreisrat David Rausch will sich ein Bild von der Ausleuchtung des Stadtgebietes und der Randbezirke in der dunklen Jahreszeit machen. Dies soll bei einem Rundgang erfasst werden. Die Ergebnisse könnten dann, wie Rausch sagte, in die Sitzung des Stadtrates im November einfließen. In dem Gremium wurde bereits angeregt, auf das Abschalten von Straßenbeleuchtung ab Mitternacht bis in die frühen Morgenstunden zu verzichten. Ergebnisse aus dieser Debatte stehen aber noch aus. (grün)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...