Betreuungskosten auf dem Prüfstand

Wechselburg.

Wie viel Eltern für die Betreuung ihrer Kinder in der Kindertagesstätte sowie im Hort in Wechselburg - beide in Trägerschaft der Awo - ab kommenden Monat bezahlen müssen, wollen die Gemeinderäte in ihrer Sitzung am heutigen Dienstag beraten und beschließen. Das teilt die Verwaltung mit. Die letzte Erhöhung war am 1. November 2018 in Kraft getreten. Seither sind für neun Stunden Betreuung in der Krippe mit 220, für neun Stunden im Kindergarten 124 Euro zu zahlen. Die fünfstündige Betreuung im Hort kostet 50 Euro. Laut Tagesordnung wird der Gemeinderat auch über die Erneuerung und Modernisierung der Straßenbeleuchtung im Ort sowie die Vergabe der entsprechenden Arbeiten beschließen. Außerdem wird sich der Verein Chemnitztalradweg vorstellen. Im Gemeinderat wurde bereits mehrfach ein Beitritt diskutiert. (bp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...