Bürger spenden für Heimatblatt

Lunzenau.

Das neue Heimatblatt von Lunzenau ist bereits in der Vorbereitung. Für die beliebte Lektüre haben Bürger 200 Euro gespendet. Der Annahme des Geldes hat der Stadtrat zugestimmt. Das Blatt wird seit 2002 herausgegeben. Nicht nur die Lunzenauer freuen sich über die Geschichten aus früherer Zeit. Das Heft, geschrieben von Lunzenauer Hobby-Autoren oder ehemaligen Lunzenauern, wird bundesweit und sogar in die USA verschickt. Es erscheint Ende November und wird dem Amtsblatt beigelegt, zudem ist es im Rathaus erhältlich. 2017 war das Blatt bereits Mitte Dezember vergriffen, weshalb 2018 mehr Exemplare gedruckt wurden. (bp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...