Computertechnik für Amt und Schule

Königshain-Wiederau.

Die Gemeinde Königshain-Wiederau will neue Computertechnik für die Verwaltung und die Schule anschaffen und dafür Mittel aus der pauschalen Zuwendung zur Stärkung des ländlichen Raumes im Freistaat verwenden. Zudem sollen mit dem Geld Mobiliar für die Mehrzweckhalle in Stein und ein Spielgerät für die Kita in Wiederau bezahlt werden. Ein Beschluss darüber soll am Dienstagabend in der Sitzung des Gemeinderates gefasst werden. Wie die Verwaltung mitteilt, soll zudem die geplante Sanierung der Turnhalle in Wiederau vorgestellt werden. Thema wird auch die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf energieeffiziente LED-Technik sein. Die Räte wollen die entsprechenden Arbeiten in Auftrag geben. (bp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...