Einkaufsnacht macht City bunt

Das Peniger Stadtzentrum hat sich am gestrigen Freitagabend in eine bunte Erlebnismeile verwandelt. Den Auftakt gab 18 Uhr die Gruppe Urknall mit ihrer Gugge-Musik an der Lutherstraße. De Kuchn Lunzner spielten an der Brückenstraße, zudem gab es Modenschauen, Kinderschminken, Kosmetikberatung und vieles mehr. Der Faschingsclub hatte verschiedene Auftritte. Das Eiscafé Eismaik nutzte die Einkaufsnacht, um sein 30-jähriges Firmenbestehen gemeinsam mit den Besuchern zu feiern. Und mehrere Autohäuser präsentierten ihre Fahrzeuge. Viele Händler hatten Aktionen vor ihren Geschäften vorbereitet und sorgten so bis 22 Uhr für eine bunte City. Laut Stadtverwaltung gab es zu dieser fünften Auflage der Peniger Einkaufsnacht mit etwa 40 Mitwirkenden eine Rekordbeteiligung. Die nächste Feier in Penig steigt bereits eine Woche später, denn am 7. September steht das Stadt- und Brauereifest auf dem Programm. Es beginnt 14 Uhr mit einer Oldtimerparade durch die Stadt. An vielen Stellen gibt es Programme. 15.30 Uhr beginnt das Entenrennen auf dem Mühlgraben. (ule)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...