Entenrennen auf Trockenem

Obwohl der Bach zugewachsen ist, hat die Niedersteinbacher Schützengilde beim Schützenfest am Wochenende auf das Entenrennen am gestrigen Sonntag nicht verzichtet. Vereinschef Karsten Bieber und Vereinsmitglied Caja fanden mit Riesenente und Schubkarre eine Lösung. Einer der Höhepunkte am Samstag war die vom Jugendclub dargebotene "Steinbacher Märchenstunde". Auch der Frühschoppen mit der Feuerwehrkapelle Göritzhain kam gut an. Zudem konnten die Besucher die neue Bogensporthalle besichtigen. (hö)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...