Erlau will Haushalt für 2020 beschließen

Erlau.

Nach vorangegangenen Diskussionen steht zur ersten Gemeinderatssitzung im neuen Jahr der Haushaltsplan der Gemeinde Erlau für 2020 zur Abstimmung. Der Gemeinderat soll am 22. Januar über das Papier und somit auch über die zu erwartenden Einnahmen und Ausgaben entscheiden. Zu den größten Investitionsvorhaben, die sich die Gemeinde vorgenommen hat, gehören nach Angaben der Verwaltung unter anderem die Sanierung des Landgasthofs in Crossen, der grundhafte Ausbau der Schafgasse in Milkau, die Renovierung der Arztpraxis in Milkau und der Umbau der Kindertagesstätte in Erlau. (ule)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.