Erlauer Linden sind gefällt

Erlau.

Die zwei Linden im Erlbachtal in Erlau sind am Dienstag gefällt worden. Wie Bürgermeister Peter Ahnert (parteilos) mitteilte, habe die Baugenehmigung bereits seit Juli dieses Jahres vorgelegen. Die beiden Linden waren zwei von insgesamt sechs Bäumen, die die Zufahrt über eine Brücke zu einem Vierseitenhof begrenzten. Weil auf dem gleichen Gelände ein Eigenheim errichtet werden soll, muss die Brücke auf der Zufahrtsstraße verbreitert werden. Dafür mussten die Bäume gefällt werden. Bereits im Februar wurde die erste Linde geschlagen, daraufhin legten Nachbarn Widerspruch gegen die Fällung ein. Dieser wurde abgelehnt. (cbo)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...