Falschparker auf der Wiese

Niederfrohna.

Die Eigentümer des Rittergutes in Niederfrohna überlegen, gegen Falschparker auf dem Gelände vorzugehen. Das sagte Claudia Elsner, die gemeinsam mit ihrem Mann das historische Ensemble Stück für Stück ausgebaut hat. Anlass ist das Voicepoint-Konzert in der Begegnungsstätte Lindenhof Mitte Juni gewesen. "Viele haben bei uns geparkt. Das ist okay - aber bitte nicht auf der Wiese", sagte Claudia Elsner, die auch für die CDU im Niederfrohnaer Gemeinderat sitzt. Sie und ihr Mann überlegten deshalb nun, wie man die Wiese bei der nächsten Veranstaltung freihalten könne. (jop)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...