Familien in Not werden beschenkt

Rochlitz.

Mehr als 40 Familien in Not mit insgesamt rund 100 Kindern erhalten am Freitag im Rahmen der Christbaum-Aktion des Diakonischen Werks Rochlitz eine Weihnachtsüberraschung. Zwischen 14 und 16 Uhr können sie sich auf dem Diakonie-Gelände an der Bismarckstraße 39 einen Christbaum sowie eine Tüte mit Lebensmitteln abholen, informierte Kerstin Rudolph, Mitarbeiterin für Öffentlichkeitsarbeit. Die eingeladenen Familien hätten durch die Sozialpädagogische Familienhilfe, die Schuldnerberatung oder durch den Hort St. Nikolaus einen Bezug zur Diakonie. "In diesem Jahr waren die für die Christbaum-Aktion eingegangenen Spenden so hoch wie noch nie", sagte Dirk Beyer, Schuldnerberater beim Verein. (fmu )

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.