Frischer Wind für den Freizeitkeller

Mit Beginn des neuen Schuljahres haben am Freien Gymnasium Penig eine Betreuerin und eine Lehrerin ihre Tätigkeit begonnen. Beide wollen Bewegung in den außerschulischen Bereich bringen. Und haben dafür so manche Idee.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...