Garage und Auto in Flammen

Wittgensdorf.

Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst sind in der Nacht von Donnerstag zu Freitag in die Chemnitzer Straße in Wittgensdorf gerufen worden. Dort war eine Garage in Brand geraten und erheblich beschädigt worden, teilte die Polizei mit. Durch das Feuer wurde auch ein in der Garage abgestellter Pkw Suzuki stark in Mitleidenschaft gezogen. Rettungskräfte hatten aufgrund der starken Rauchentwicklung eine 96-jährige Bewohnerin aus einem benachbarten Wohnhaus in Sicherheit gebracht. Sie sowie ein 32-jähriger Passant wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung medizinisch versorgt. Im Ergebnis einer Brandortuntersuchung ist von Brandstiftung auszugehen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Dabei wird geprüft, ob Zusammenhänge zu anderen Bränden in der Region bestehen. (bp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.