Gesprächskreis - Über Russlands Forstwirtschaft

Erlau.

Mit der Einbindung der Forst- und Holzwirtschaft in marktwirtschaftliche Systeme, der Nutzung von Biomasse und dem internationalen Holzmarkt ist Albrecht Bemmann befasst. Am 9. Oktober hält er in der Reihe "Erlauer Gesprächskreise" einen Vortrag zum Thema "Forst- und Holzwirtschaft Russlands - Entwicklung und Perspektiven". Das teilt Christoph Körner, der die Gesprächskreise organisiert, mit. Bemmann ist Seniorprofesser an der TU Dresden. Dem Spezialisten für Forst- und Holzwirtschaft Osteuropas wurde zudem die Ehrendoktorwürde von den Universitäten in St. Petersburg und Kaunas verliehen. (bp)

Der Gesprächskreis findet am 9. Oktober im Generationenbahnhof in Erlau statt. Beginn der Veranstaltung ist 19.30 Uhr.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...