Gewerbeverein setzt auf Jugend

Rochlitzer Unternehmen werben für sich selbst als Ausbildungsbetriebe

Rochlitz.

Die Mitglieder des Rochlitzer Gewerbevereins wollen sich bei Jugendlichen stärker als bisher als mögliche Ausbildungsbetriebe und Arbeitgeber präsentieren. Dafür wurde im Vorstand des Vereins ein neuer Posten geschaffen. Knut Bräunlich, Geschäftsführer der Sozialservicegesellschaft, wird sich künftig um Kontakte zu Schulen und Jugendlichen kümmern. Das teilte Gewerbevereinschef Karsten Stölzel mit.

Die Gewerbevereinsmitglieder haben kürzlich den Vorstand im Amt bestätigt. Karsten Stölzel wird den Verein weiterhin führen. Neben ihm stehen weiter an der Spitze des Gewerbevereins die Geschäftsinhaberin Sandy Löbel, der Architekt Volker Quaas, Firmeninhaber Claus Götze und Andreas Kohls, Inhaber eines Bestattungsunternehmens. Durch den neuen Posten, den Knut Bräunlich inne hat, gehören zum Vorstand nun sechs statt bisher fünf Mitglieder. Insgesamt haben sich im Rochlitzer Gewerbeverein derzeit 55 Unternehmer zusammengeschlossen. "Zwei sind erst kürzlich dazugekommen. Es ist schön, dass wir relativ viele Mitglieder haben", so Stölzel. (fpe)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...