Großspiele sollen getestet werden

Erlau.

"Erlau spielt" hieß es im September vorigen Jahres in der Gemeinde, als der Generationenbahnhof-Verein mit Gästen mehrere Großspiele baute. Am 7. März ab 14 Uhr soll nun gemeinsam gespielt werden. Wie der Verein mitteilt, laden die Spiele Leitergolf, Riesen-Scrabble, Schach und Glückshaus an diesem Tag zum Ausprobieren ein. Außerdem werde eine neue Spielanregung vorgestellt. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für das hochbegabte Kind wird das Spiel TAC präsentiert. Dies ist ein strategisches Brettspiel für zwei Teams mit jeweils zwei Spielern. Es basiert auf dem Prinzip von "Mensch ärgere dich nicht", bei dem der Würfel durch Karten ersetzt wird. Der Eintritt ist frei. Kuchen und Getränke gibt es gegen eine kleine Spende. (ule)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.