Hoher Schaden bei Auffahrunfall

Tauscha.

Eine Verletzte und Sachschaden von rund 7500 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am gestrigen Dienstag im Peniger Ortsteil Tauscha ereignet hat. Laut Polizeibericht befuhren der 53-jährige Fahrer eines Opel und die 58-jährige Fahrerin eines Smart gegen 7.40 Uhr die S 57 aus Penig in Richtung Mühlau. Am Abzweig Tauscha bremste die Smart-Fahrerin verkehrsbedingt. Der Opel-Fahrer fuhr auf den Smart auf. (bp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...