Immobilien - Grundstück und Haus bei Auktion

Geringswalde/Penig.

Ein knapp 500 Quadratmeter großes, unbebautes Grundstück in Geringswalde wird Anfang März versteigert. Laut Sächsischer Grundstücksauktionen AG wurde auf dem Areal an der Straße Am Klosterbach 1996 ein Haus abgerissen. Über das Grundstück verlaufe ein verrohrter Bach. Das Mindestgebot liegt bei 5500 Euro. Unter den Hammer kommt auch ein leer stehendes Haus in Penig an der Wernsdorfer Straße. Das um 1872 erbaute Wohnhaus sei sanierungsbedürftig. Mindestgebot: 6000 Euro. Die Versteigerung findet am 5. März ab 11 Uhr in Dresden statt. (fpe)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...